„Das bisschen Haushalt...“

Waschen, Bügeln, Sägen, Nähen, Hämmern, Kochen, Fahrrad flicken...

Irgendwer muss es machen - Warum nicht alle?


Die Kinder durchlaufen zwei Tage lang einen Haushaltsparcours mit verschiedenen  Arbeitsstationen, in denen sie Tätigkeiten durchführen, die im Haushaltsalltag anfallen und bewältigt werden müssen.

Neben Fingerfertigkeit und handwerklichem Geschick, wird die Problemlösungskompetenz geschult und Geschlechterrollen werden aufgebrochen.

Leiter der Stationen sind wechselnde Kolleginnen und Kollegen, die sich mit ihren persönlichen Kompetenzen und Affinitäten im Bereich Haushalt einbringen.

                                                 ...ist doch kein Problem (sagen unsere 6er)  🎶  😉