Berufsorientierung


 

"Gut beraten" in der MRR



Als mehrfach zertifizierte Realschule haben wir im Laufe der Jahre vielfältige altersgemäße und sich  ergänzende Bausteine zur Berufsorientierung entwickelt und umgesetzt. Ganz besonders wichtig ist uns dabei die Zusammenarbeit mit festen Kooperationspartnern (z.B. WILO, Creditreform und Opländer), die an vielen Projekten/Bausteinen - in der Schule und vor Ort - mitwirken.

 

Unsere Projekte geben unseren  Schülerinnen und Schülern ganz unterschiedliche, sowohl  berufsbezogene wie persönlichkeitsbildende Impulse und Entscheidungshilfen mit auf den Weg:

So können sie Ausbildungsberufe, Betriebe, Berufsschulen und Auszubildende in einer Reihe von Projekten kennen lernen, um zu erfahren und zu prüfen, wo sie ihre persönlichen Stärken und Interessen am ehesten umsetzen können.

 

Um jede Klasse kümmert sich ab Klasse 8 ein Beratungslehrer/ eine Beratungslehrerin, sodass  wir bis zum Ende der Jahrgangsstufe 10 eine individuelle und zielgerichtete Beratungskonstanz sicherstellen können.


Bausteine der Berufsorientierung

 

Unsere Kooperationspartner

 



Download
Fahrplan im Bereich der Berufsorientierung für das aktuelle Schuljahr
Berufswahlfahrplan.pdf
Adobe Acrobat Dokument 81.6 KB

Drei Gänge gegen Fertiggerichte

 

 

Kochjacke angezogen, Schürze umgebunden, Kochmütze gerichtet und dann ging's los: Es wurden Gemüse geschnippelt, Hühnchen gebraten, Kartoffeln und Möhren geschält, gemixt, Servietten gefaltet, angerichtet und serviert. In der Marie-Reinders-Realschule (MRR) wurden jetzt 16 Neuntklässler und ihre Eltern zu „Kochhelden".

mehr lesen

Finanzkompetenz lernen

 

 

Creditreform Dortmund/Witten vermittelt Schülerinnen und Schülern der Marie-Reinders-Realschule wichtige Infos rund um Fallstricke bei Onlinehandel und Verträgen

mehr lesen

MRR wurde mit dem "Berufswahl-SIEGEL 2019-2021" ausgezeichnet!

An der Marie-Reinders-Realschule wird Berufsorientierung gelebt. 

Das Ziel der Schule: Jede/r Schüler/in soll eine Anschlussperspektive nach der Realschule haben, wird als Netzwerkprojekt verstanden. Lehrerinnen und Lehrer, Eltern, Kooperationspartner und Schülerinnen und Schüler arbeiten nachhaltig und intensiv an dem Prozess mit.

 

Aus dem Auditbericht

mehr lesen

MRR und TEDi gehen Partnerschaft ein

 

Die Marie-Reinders-Realschule und die Tedi GmbH & Co. KG sind ab sofort Bildungspartner: Schulleiter Jörg Skubinn und die Leiterin der Aus- und Weiterbildung der Tedi GmbH & Co. KG, Julia Spannagel, unterzeichneten am Dienstag, 19. März, die Vereinbarung.

mehr lesen

Berufsinformationstag JG9

 

Schulabschluss – und jetzt?

  

 

 

mehr lesen